PortalStartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neuigkeiten&Plots
Derzeit gibt es keine Neuigkeiten,
&
keine Plots.
Shoutbox
Credits
Story©by ToL

Layout©by ToL

Bilder©by photobucket.com

Charaktere©by Mitglieder
Vote!
Anime Toplist - Find the Best Anime and Manga Sites :: Watch Streaming Anime :: Downloads :: Wallpaper :: Online Manga Reader Anime-Toplist.de ~~Please Vote!~~ Tatze Graphics Top 100 +*+ Vote for me +*+ Zur EM - Toplist Athanasia Top 100. .:*~|Vote for me - NT Top 100|~*:. Girls-only´s Toplist!!!  Jojosan´s Mangas Toplist Tsumetai Top 100 - Please vote <3

Teilen | 
 

 Sternen Heiligtum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
avatar
J. Silber
†Erster der Verstoßenen†

Designer

Anzahl der Beiträge : 332
Karma : 15617
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : O´feld

Steckbrief
Name: J. Silber
Wesen: Erzengel
Herkunft: unbekannt

BeitragThema: Sternen Heiligtum   Fr Feb 12, 2010 11:22 pm

Das Sternen Heiligtum ist eine große Kathedrale der Menschen. Sie kommen oft hierher um Gebete zu sprechen, beistand bei Verlusten oder sonstigen Erdischen belangen. Die großen Buntglasfenster zeigen verschiedene Geschichten. Das größte von ihnen zeigt, wie die Engel einige Ihresgleichen aus dem Himmel vertrieben, weil sie mit Menschen eingelassen hatten. Es gibt hunderte von Sitzbänken, auf denen sich die Gläubigen zu den Messen platznehmen konnten.

_________________________
„Jeder werde mit der Fähigkeit geboren, eine einzige Sache außerordentlich gut zu können, aber die Tragödie des Lebens sei, dass die meisten niemals herausfinden, was ihre Begabung ist.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://one-piece.forumsfree.de/
avatar
J. Silber
†Erster der Verstoßenen†

Designer

Anzahl der Beiträge : 332
Karma : 15617
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : O´feld

Steckbrief
Name: J. Silber
Wesen: Erzengel
Herkunft: unbekannt

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   Fr Feb 12, 2010 11:22 pm

Tbc: Brunnenplatz

J. betrat die Kathedrale und setzte sich in die Mitte der Sitzbänke. Schweigend betrachtete er das große Buntglasfenster das die Vertreibung der Erzengel aus dem Himmel zeigte. Dieses Bild weckte alte Erinnerungen in ihm. An eine Zeit, die schon so lange vergangen war, das es Eigentlich mittlerweile egal war. Schweigend wartete er auf die junge Frau in Schwarz. Der Erzengel war sich sicher, dass sie ihm folgen würde. Es war so als ob sie miteinander verbunden waren. In gewisser Weise stimmte es ja auch, sie war eine Nephilim. Eine Rasse die durch eine Gruppe von Engeln erschaffen worden waren, die später zu den Erzengeln wurden…

_________________________
„Jeder werde mit der Fähigkeit geboren, eine einzige Sache außerordentlich gut zu können, aber die Tragödie des Lebens sei, dass die meisten niemals herausfinden, was ihre Begabung ist.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://one-piece.forumsfree.de/
avatar
Taiga
»Vizeordensleiter«

Member

Anzahl der Beiträge : 555
Karma : 15949
Anmeldedatum : 22.01.10

Steckbrief
Name: Taiga
Wesen: Nephilim
Herkunft: Pendragon

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   Fr Feb 12, 2010 11:50 pm

Als Taiga die Kathedrale betrat spürte sie zualererst die Wärem. Es war eher eine Wäreme, die von der Aura diese heiligen Reihen ausging, als eine Wärme, die wirklich exestierte.
Sie erblickte dne Kopf des Erzengels und ging langsam und ruihgen Schrittes den mittleren Gang entlang. Jeder Schritt ahllte in dem Raum wieder. Wie lange war sie nichtmehr hier gewesen? Zu lange. Als sie an der Reihe von Dem erzengel angekommen war ging sie hineun, bis sie neben den schwarz gekleideten Mann stand. Die Kirche war fast leer. Nur ein paar Besucher und dein Prister waren anwesend. Taiga verharrte einen Augenblick in der Stehposition und hatten den Blick geseknt. Dann ließ sie sich neben Den Erzengel nieder. Sie betrachtete das Holz der SItzbank vor ihr. " Willst du jetzt gegen mich Kämpfen?" fragte sie sehr leise, um die anderen Menschen nicht bei ihren Gebeten zu stören. Dann blickte sie auf zu dem großen Fenster in der Mitte. Die Geschichteder Erzengel. Die Geschichte, ihres Vaters. Die Menschen glauben, das das Handeln der Engel damals richtig war. "Sollte ich mich geehrt fühlen, vonjemanden in deiner Position verfolgtzu werden?"

_________________________
„Du liebst mich? Ich dachte, wir hätten beschlossen, dass wir uns nicht verlieben, dass wir gezwungen wären, eine Lüge zu leben, und dass dies unser Leben zerstören würde.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
J. Silber
†Erster der Verstoßenen†

Designer

Anzahl der Beiträge : 332
Karma : 15617
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : O´feld

Steckbrief
Name: J. Silber
Wesen: Erzengel
Herkunft: unbekannt

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   Sa Feb 13, 2010 12:02 am

„Das Bild dort oben ist nicht richtig, die Erzengel wurden nicht vertrieben, sie sind damals gegangen. Ich bin damals gegangen!“ Er sah zu der Nephilim. Freundlich lächelte J. sie an. „Ich will nicht gegen dich kämpfen und verfolgen will ich dich auch nicht.“ Der Erzengel schieg erneut und blickte wieder zu dem Bild. Wie die Wahrheit sich im Laufe der Jahrhunderte verändern konnte…

_________________________
„Jeder werde mit der Fähigkeit geboren, eine einzige Sache außerordentlich gut zu können, aber die Tragödie des Lebens sei, dass die meisten niemals herausfinden, was ihre Begabung ist.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://one-piece.forumsfree.de/
avatar
Taiga
»Vizeordensleiter«

Member

Anzahl der Beiträge : 555
Karma : 15949
Anmeldedatum : 22.01.10

Steckbrief
Name: Taiga
Wesen: Nephilim
Herkunft: Pendragon

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   Sa Feb 13, 2010 12:13 am

"Ja... ich weiß ncihts über die Vergengenheit meiner Vorfahren. Ich bin zu jung, um etwas zu wissen." dann betrachtete sie Erzengel. Sie fühlte dieses Band zwischen ihenen, was ihr vertrauen schenke. Es war eigentlich schade, dass sie verfeindet waren. Er würde ihr so viel lehren können. Ihr soviel erzählen können über die Welt, in der sie eigentlich gehörte. " Du sagst du bist so lat, wie die Erzengel selbst. Warum bist du dann erst seit so kurzer Zeit bei den Schattenkriegern?" wollte sie schließlich wissen. Während sie sprach betrachtete sie wieterhin das Fenster. Die Farben sind so bunt und lassen die Menschen glauben, sie erzählten die Wahrheit.

_________________________
„Du liebst mich? Ich dachte, wir hätten beschlossen, dass wir uns nicht verlieben, dass wir gezwungen wären, eine Lüge zu leben, und dass dies unser Leben zerstören würde.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
J. Silber
†Erster der Verstoßenen†

Designer

Anzahl der Beiträge : 332
Karma : 15617
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : O´feld

Steckbrief
Name: J. Silber
Wesen: Erzengel
Herkunft: unbekannt

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   Sa Feb 13, 2010 12:28 am

J. schwieg einen Moment bevor er antwortete. „Ich werde dir alle deine Frage beantworten, doch nur unter einer Bedingung, du wirst mir auch meine Frage beantworten!“
Der Erzengel sah zu ihr herüber, wieder spiegelte sich ein Lächeln auf seinen Lippen. "Was meinst du Taiga, ist das nicht ein gerechter Handel?" J. blickte wieder zu dem Bild. Je länger er auf das Bild starrte umso mehr, eigentlich schon längest vergessene Erinnerungen kamen wieder in ihm hoch.

_________________________
„Jeder werde mit der Fähigkeit geboren, eine einzige Sache außerordentlich gut zu können, aber die Tragödie des Lebens sei, dass die meisten niemals herausfinden, was ihre Begabung ist.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://one-piece.forumsfree.de/
avatar
Taiga
»Vizeordensleiter«

Member

Anzahl der Beiträge : 555
Karma : 15949
Anmeldedatum : 22.01.10

Steckbrief
Name: Taiga
Wesen: Nephilim
Herkunft: Pendragon

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   Sa Feb 13, 2010 12:41 am

Sie betrachtete seine schwarzen Augen eindringlich. "Ich ... ich würde diesen Handel gerne eingehen. Ich habe nie etwas über die Vergangnheit erfahren und das lächerlichste ... ich weißncihtmal was über meine eigene Vergangnheit. Ich wieß, dass Wissen Macht ist. Doch ... muss ich so weiterleben, da ich meinen Orden nciht verraten darf. Ich ahbe es meinem Meister geschworen. " sie schlug die Augen nieder und versuchte ihren Wissensdurst zu stillen. Er war so alt und würde bestimmt eine Menge wissen. Sie lehnte sich nach hinten und shcaute an die gewölpte Decke mit vielen Mustern und bunten Zeichnungen. "Willst du mir wenigstens verraten, woher du weißt, dass ich Taiga heiße?" wollte sie dannnoch wissen.

_________________________
„Du liebst mich? Ich dachte, wir hätten beschlossen, dass wir uns nicht verlieben, dass wir gezwungen wären, eine Lüge zu leben, und dass dies unser Leben zerstören würde.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
J. Silber
†Erster der Verstoßenen†

Designer

Anzahl der Beiträge : 332
Karma : 15617
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : O´feld

Steckbrief
Name: J. Silber
Wesen: Erzengel
Herkunft: unbekannt

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   Sa Feb 13, 2010 1:02 am

J. grinste die Nephilim an. „Du hast es doch grade eben selbst gesagt, Wissen ist Macht. Doch Macht zu besitzen, heißt nicht, dass man auch weiß wie man mit ihr umgeht.“ Der Erzengel blickte ebenfalls zur Decke und richtete abermals das Wort an die junge Frau. “Verrätst du mir, warum du dich der schwarzen Klaue angeschlossen hast?“

_________________________
„Jeder werde mit der Fähigkeit geboren, eine einzige Sache außerordentlich gut zu können, aber die Tragödie des Lebens sei, dass die meisten niemals herausfinden, was ihre Begabung ist.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://one-piece.forumsfree.de/
avatar
Taiga
»Vizeordensleiter«

Member

Anzahl der Beiträge : 555
Karma : 15949
Anmeldedatum : 22.01.10

Steckbrief
Name: Taiga
Wesen: Nephilim
Herkunft: Pendragon

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   Sa Feb 13, 2010 1:18 am

Die Nephilim blickte zu ihm herrüber. Diese Frage hatte sie sich noch nie selbst gestellt. Für sie war es selbstverständlich der Schwarzen Klaue anzugehören. Sie atmete ein paar Mal ein und aus, während sie sich daran erinnern versuchte.
Es war tiefer Winter und Taiga saß alleine auf der Straße. Wegen ihrer Aura von den Menschen nicht beachtet oder gefürchtet. Hungrig und schwach. Dann blickte sie einen Mann an. Er wich nciht ihrem Blick aus. Er ignorierte sie nciht sondern betrachtete sie. Er wusste, dass Taiga kein Mensch war. LangsamenSchrittes ging er zu ihr hin und hielt ihr seine Hand hin. Mit leiser und zittriger Stimme sagte die Nephilim: "Hallo Mister", während sie ihn mit unergründlichen schwarzen Augen anblickte. Wahrscheinlich sagte er deshalb "Schwarz ist der Ursprung der Welt". Doch Taiga verstand kein Wort. Es war auch nciht verwunderlich. Denn sie war noch sehr jung. Trotzdem schaute sie den Mann mit großen Augen an und war davon überzeugt, dass er recht haben musste. Dann ergriff sie seine Hand und sagte höflich: "Hallo Mister. Mein Name ist Taiga." Daraufhin lächelte er sie an. "Und wie heißt du weiter?" Doch darauf konnte sie ihm keine Antwort geben. Sie berichtete von Pendragon. Der Stadt, der Erzengel und ihr Geburtsort. Sie sagte, dass sie von dort käme und verstoßen wurde, weil dort bei den Engeln das Licht regiert. Sie war wahrlich kein Lichtwesen. Sie hatte eine Aura an sich, die ich eher als Gleichgewichtserhaltung bezeichnen würde. Sie war die perfekte Mischung aus dunkelheit und Licht. Er erzählte ihr, dass er einen Sohn hätte, der sich bestimmt über ihre Anwesenheit freuen würde. „ Oh ein anderes Kind? Das wäre toll. Dann würde ich nichtmehr alleine hier drausen stehen und frieren.“ verwundert schüttelte er dnek Kopf. „Du wirst nicht hier drausen auf der Straße Leben. Du wirst zu mir und meinem Sohn William kommen.“ Dankbarkeit war in ihrem Blick zu erkennen. Erneut verbeugte sie sich. „ Danke Mister.“ sagte sie sehr leise. Eric Sinclair zeigte ihr den Weg nach Hause und brachte sein zu William.
"Ich habe nie darüber nachgedacht. Doch es war der einzige Ort, zu dem Ich konnte, Mein Meister hat mich damals aufgenommen. Ich wurde verstoßen. Sie waren meine einzige Familie" antwortete sie ihm langsam udn bedacht. Sie hatte den Blick von der Decke abgewendet und schaute nun kurz zu den einzelnen Personen. Menschen. Die anderes Wesen gingen nie in die Kirche. Dann berachtete sie wieder den Menn naben ihr.

_________________________
„Du liebst mich? Ich dachte, wir hätten beschlossen, dass wir uns nicht verlieben, dass wir gezwungen wären, eine Lüge zu leben, und dass dies unser Leben zerstören würde.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
J. Silber
†Erster der Verstoßenen†

Designer

Anzahl der Beiträge : 332
Karma : 15617
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : O´feld

Steckbrief
Name: J. Silber
Wesen: Erzengel
Herkunft: unbekannt

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   Sa Feb 13, 2010 2:17 pm

„Es ist schade, dass die Schatten dich nicht vorher gefunden haben. Du wärst dort besser aufgehoben gewesen, naja wie dem auch sei.“
J. zog ein kleines Notizbuch aus seiner Tasche und legte es Taiga in den Schoß. „Ich glaube das wirst du brachen. Es ist zwar noch leer, doch das wird sich sicherlich bald ändern.“ Der Erzengel lächelte die junge Frau freundlich an. „So, du hast meine Frage beantwortet, jetzt darfst du mir eine Frage stellen…“

_________________________
„Jeder werde mit der Fähigkeit geboren, eine einzige Sache außerordentlich gut zu können, aber die Tragödie des Lebens sei, dass die meisten niemals herausfinden, was ihre Begabung ist.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://one-piece.forumsfree.de/
avatar
Taiga
»Vizeordensleiter«

Member

Anzahl der Beiträge : 555
Karma : 15949
Anmeldedatum : 22.01.10

Steckbrief
Name: Taiga
Wesen: Nephilim
Herkunft: Pendragon

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   Sa Feb 13, 2010 9:41 pm

Schweigend hörte sie ihm zu. Wahrscheinlich währe sie den Schatten wirklich treu gewesen. Doch Eric Sinclair hat sie gefunden und für sie gesorgt. Sie ist nun Sinclair treu ergeben. Sie betrachtete das Notizbuch in ihrem Schoß. " Okay ... und willst du mir nicht sagen, wieso du Vizeordensleiter der Schatten geworden bist und warum du erst vor zwei Jahren diesen Weg eingeschlagen hast?" Erneut blickte sie an das große Fenster in der MItte. Wenn er wirklich so alt war, dann war es seltsam, dass er erst seit kurzem Mitglied war.

_________________________
„Du liebst mich? Ich dachte, wir hätten beschlossen, dass wir uns nicht verlieben, dass wir gezwungen wären, eine Lüge zu leben, und dass dies unser Leben zerstören würde.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
J. Silber
†Erster der Verstoßenen†

Designer

Anzahl der Beiträge : 332
Karma : 15617
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : O´feld

Steckbrief
Name: J. Silber
Wesen: Erzengel
Herkunft: unbekannt

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   Sa Feb 13, 2010 9:57 pm

Einen Moment schwieg der Erzengel, dann lächelte er Taiga an. „Nun ja, ich verbrachte die Jahrhunderte, als ein stiller Beobachter der Menschen. Als Chronist der Zeit und dessen Ereignisse. Ich führte die Feder und nicht das Schwert, doch als die schwarze Klaue versuchte das Gefüge dieser Welt zu ändern konnte ich nicht anders als einzugreifen.“ J. machte eine kurze Pause um seinen Worten Nachdruck zu verleihen. „Was die rote Sonne betrifft waren ihre Ansichten mir etwas zu extrem, also wählte ich die Schattenkrieger!“ Der Erzengel lächelte die junge Frau an. „Glaubst du, dass der Orden der schwarzen Klaue mit ihren Ansichten Recht hat?“

_________________________
„Jeder werde mit der Fähigkeit geboren, eine einzige Sache außerordentlich gut zu können, aber die Tragödie des Lebens sei, dass die meisten niemals herausfinden, was ihre Begabung ist.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://one-piece.forumsfree.de/
avatar
Taiga
»Vizeordensleiter«

Member

Anzahl der Beiträge : 555
Karma : 15949
Anmeldedatum : 22.01.10

Steckbrief
Name: Taiga
Wesen: Nephilim
Herkunft: Pendragon

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   Sa Feb 13, 2010 10:08 pm

Seine nächste Frage ließ sie verwundert aufhorchen. Sie hatte schon immer nach diesen Prinzipien gelebt. "Ja ... wir sind nicht nur die bösen, weil die Guten es so sagen! Denn wer die Bösen sind wurde von den Guten entschieden. Vorhin habe ich auf dem Platz einen Dieb aufgehalten und dem Verkäufer das gestohlene Geld wiedergegeben. Hättest du geglaubt, ich gehöre zur Schwarzen Klaue, wenn du es nicht wüsstest? " Taiga betrachtete lange das Gesicht ihres Gegenübers. Seine Haare fielen ihm etwas in sein Gesicht. Sie unterdrückte den Impuls ihm die Haarsträhne aus dem gesicht zu streichen.

_________________________
„Du liebst mich? Ich dachte, wir hätten beschlossen, dass wir uns nicht verlieben, dass wir gezwungen wären, eine Lüge zu leben, und dass dies unser Leben zerstören würde.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
J. Silber
†Erster der Verstoßenen†

Designer

Anzahl der Beiträge : 332
Karma : 15617
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : O´feld

Steckbrief
Name: J. Silber
Wesen: Erzengel
Herkunft: unbekannt

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   Sa Feb 13, 2010 10:21 pm

„Ich habe gesehen, was die schwarze Klaue getan hat, das Reicht mir sie als Böse abzustempeln. Was dich betrifft, glaube ich dass du nicht böse bist.“ J. lächelte wieder freundlich an. „Doch ich würde gerne wissen, ob du es richtig findest die Menschen zu unterjochen, nur weil man die Macht dazu hat?“ Sein Lächeln verschwand von seinen Lippen. Mit ernstem Blick schaute der Erzengel, Taiga in die Augen. Es schien fast, als würde er ihr direkt in die Seele blicken wollen.

_________________________
„Jeder werde mit der Fähigkeit geboren, eine einzige Sache außerordentlich gut zu können, aber die Tragödie des Lebens sei, dass die meisten niemals herausfinden, was ihre Begabung ist.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://one-piece.forumsfree.de/
avatar
Taiga
»Vizeordensleiter«

Member

Anzahl der Beiträge : 555
Karma : 15949
Anmeldedatum : 22.01.10

Steckbrief
Name: Taiga
Wesen: Nephilim
Herkunft: Pendragon

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   Sa Feb 13, 2010 10:37 pm

Ihre tief schwarzen Augen funkelten leicht auf. Sie betrachtete den Hinterkopf Priesters. "Glaubst du wirklich, ich sei anderes, als der Orden, dem ich angehöre? Wir unterjochen die Menschen nicht." erwiederte sie kühl. "Wir sorgen für ein geregeltes Leben." In ihren Augen konnte man ihre Überzeugung sehen. Es war eindeutig, dass sie die schwarze Klaue niemals verraten würde. Eine paar sekundenlang herrschte eine Stille, die nur von dem betreten eines anderen Menschen durchbrochen wurde. Die Aura dieses Menschen war zerwühlt und strahlte Verunsicherung aus.
"Was glaubst du, was passieren würde, wenn wir den Menschen nicht helfen würden, ihr Leben in geregelten Bahenen zu leben?" fragte sie und deutete mit einem sanften nicken auf den Menschen, der gerade die Kathedrale betreten hatte.

_________________________
„Du liebst mich? Ich dachte, wir hätten beschlossen, dass wir uns nicht verlieben, dass wir gezwungen wären, eine Lüge zu leben, und dass dies unser Leben zerstören würde.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
J. Silber
†Erster der Verstoßenen†

Designer

Anzahl der Beiträge : 332
Karma : 15617
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : O´feld

Steckbrief
Name: J. Silber
Wesen: Erzengel
Herkunft: unbekannt

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   Sa Feb 13, 2010 10:57 pm

J. konnte nicht glaube was die Nephilim sagte. Sie tat es aus Überzeugung, doch waren es ihre eigenen Worte oder war ihr diese Worte vor Jahren in den Mund gelegt worden. „Wie kannst du dir anmaßen, über das Leben andere zu bestimmen!“ Seine Worte hallten in der Kathedrale wieder. Verwirrt blickten die Menschen in ihre Richtung. Leise sprach der Erzengel weiter. "Über 1000 Jahre leben die Menschen schon ohne unsere Hilfe! Sie brauchen sie nicht! Du sprichst davon ihnen zu helfen, doch weißt du was das letzte Mal passiert ist, als wir beschlossen einzugreifen?" Dieses Mal waren es J. Augen die voller Überzeugung waren.

_________________________
„Jeder werde mit der Fähigkeit geboren, eine einzige Sache außerordentlich gut zu können, aber die Tragödie des Lebens sei, dass die meisten niemals herausfinden, was ihre Begabung ist.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://one-piece.forumsfree.de/
avatar
Taiga
»Vizeordensleiter«

Member

Anzahl der Beiträge : 555
Karma : 15949
Anmeldedatum : 22.01.10

Steckbrief
Name: Taiga
Wesen: Nephilim
Herkunft: Pendragon

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   Sa Feb 13, 2010 11:09 pm

Taiga wurde leicht wütend. Am liebsten hätte sie ihn eine geschlagen, damit er sich umschaute und sah, dass es den Menschen nicht schlecht ging. "Sie haben alles, was sie brauchen. Sie leben ein friedliches Leben. Begreife doch, dass wir nur versuchen ihnen zu helfen!" dann machte sie ein Pause und hörte ihm erneut zu. "Nein ich weiß nciht, was das letzte mal passiert ist. Ich habe schonmal gesagt, dass ich zu jung bin, um etwas über die Vergangenheit meiner Rasse zu wissen." Nur hatte sie, trotz ihres Zornes, ihre Stimme nicht erhoben, sodass sie die Aufmerksamkeit nicht auf sich lenkte.

_________________________
„Du liebst mich? Ich dachte, wir hätten beschlossen, dass wir uns nicht verlieben, dass wir gezwungen wären, eine Lüge zu leben, und dass dies unser Leben zerstören würde.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
J. Silber
†Erster der Verstoßenen†

Designer

Anzahl der Beiträge : 332
Karma : 15617
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : O´feld

Steckbrief
Name: J. Silber
Wesen: Erzengel
Herkunft: unbekannt

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   Sa Feb 13, 2010 11:53 pm

„Dann solltest du besser zuhören, denn deine und meine Rasse ist mitten darin verwickelt.“ J. atmete einmal tief ein und aus. Bevor er seine Geschichte begann...

Vor vielen Jahrhunderten war eine Rasse überzeugt, dass die den Menschen durch ihr einmischen zu einen besseren Leben ermöglichen konnten, sie nannten sich Engel. Sie hielten sich für die Krone der Schöpfung, als reine Wesen. Einestages beschlossen einige Engel den vermeidlich jungen Menschen zu helfen, da sie sie für schwach hielten. Sie waren überzeugt, wenn man mit ihnen Kinder zeugen würden, würde sich ihr reines Blut, mit ihnen teilen können. So entstanden die Nephilim. Diese waren größer und stärker als normale Menschen. Doch ihre Überlegenheit führte dazu, dass sie Bösartig wurden. Die Nephilim fingen an, die Menschen anzugreifen und so fühlten sich die Engel erneut berufen, dass Gefüge der Welt zu verändern. Doch die Engel, die sich mit dem Menschen gepaart hatten, selten sich gegen ihre eigene Rasse, schließlich waren es ihre Kinder die sterben sollten. So brach schließlich das Chaos aus. Andere Rassen wie die Dämonen erkannten die Chance, die Macht über die Welt an sich zu reißen. Wehrwölfe zogen durch das Land, auf der Suche nach Opfern. Die Engel, die einst nichts mit den Menschen zu tun hatten beschlossen ihres gleichen zu verstoßen und ihnen den Namen Erzengel zu geben. Diese durften zwar im Himmel bleichen, standen aber unter ständiger Beobachtung.
Die Erzengel, die einst die Nephilim geschaffen hatten, erkannten was sie getan hatten und fühlten sich erneut in der Verantwortung, das Gefüge der erneut zu verändern. Doch wie sollten sie es anstellen, schließlich eingreifen doch zu all diesem Chaos geführt. Schließlich entschloss sich ein junger Erzengel dafür, noch einmal von vorne zu beginnen. Er verließ den Himmel um von nun an, auf der Erde zu wandeln. Dadurch färbten sich seine Flügel schwarz.
Die Erzengel, nun an die Welt gebunden die sie fast zerstört hatten, beschlossen alle Wesen außer die Menschen, zusammen zu treiben und in die Unterwelt Lyrasiens zu gehen…

J. beendete die Geschichte, seine Geschichte. Er vermied den Blick zu der jungen Nephilim zu wenden. "Der junge Erzengel, der belschoss den Himmel zu verlassen, bekam den Beinamen, der Erste der Verstoßenen…“

_________________________
„Jeder werde mit der Fähigkeit geboren, eine einzige Sache außerordentlich gut zu können, aber die Tragödie des Lebens sei, dass die meisten niemals herausfinden, was ihre Begabung ist.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://one-piece.forumsfree.de/
avatar
Taiga
»Vizeordensleiter«

Member

Anzahl der Beiträge : 555
Karma : 15949
Anmeldedatum : 22.01.10

Steckbrief
Name: Taiga
Wesen: Nephilim
Herkunft: Pendragon

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   So Feb 14, 2010 3:20 pm

Taiga betrachtete den Erzengle während seiner Gesichte stumm. Nachdem er geendet hatte nickte sie nur und speicherte die neue Information in ihrem Gehirn. Dann trat eine kurze Still ein. "Du bist dieser erste Verstoßene oder?" wollte sie wissen.Doch schon währedn sie diese Frage stellte bekam sie viel Respekt vor ihm. Er musste sehr alt und intelligent sein. Sie war im gegensatz zu ihm ein Nichts. "Ich wusste nicht, dass du so alt bist" gestand sie. "Schade dass wir feinde sind" meinte sie leicht lächelnd.

_________________________
„Du liebst mich? Ich dachte, wir hätten beschlossen, dass wir uns nicht verlieben, dass wir gezwungen wären, eine Lüge zu leben, und dass dies unser Leben zerstören würde.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
J. Silber
†Erster der Verstoßenen†

Designer

Anzahl der Beiträge : 332
Karma : 15617
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : O´feld

Steckbrief
Name: J. Silber
Wesen: Erzengel
Herkunft: unbekannt

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   So Feb 14, 2010 3:52 pm

„Es geht hier nicht um mich, sondern darum, dass du verstanden hast was ich dir sagen wollte.“ J. lächelte sie an, doch es war fad und hol. „Du und der Rest vom Orden der schwarzen Kralle, wiederholt den Fehler, der vor 800 Jahren beinahe ganz Lyrasien zerstört hat.“ Etwas Trauriges lag in seiner Stimme.

_________________________
„Jeder werde mit der Fähigkeit geboren, eine einzige Sache außerordentlich gut zu können, aber die Tragödie des Lebens sei, dass die meisten niemals herausfinden, was ihre Begabung ist.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://one-piece.forumsfree.de/
avatar
Taiga
»Vizeordensleiter«

Member

Anzahl der Beiträge : 555
Karma : 15949
Anmeldedatum : 22.01.10

Steckbrief
Name: Taiga
Wesen: Nephilim
Herkunft: Pendragon

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   So Feb 14, 2010 4:17 pm

"Nein. Wir machen keinen Fehler. Wir werden die Welt verändern... zum guten." sagte sie und in ihrer Stimme lag eine tiefe ernsthaftigkeit. "Doch ihr wollt es nciht verstehen." fügte sie noch hinzu und betrachtete das Notizbuch in ihrem Schoß. "Noch nie hat jemand wie du mich verstenden" sagte sie mi einem Hauch von trauer in ihrer Stimme doch schaute nciht auf.
Sie hörte, wie einige Menschen schon die Kirche verließen und wie ein paar hier herschauten. Sie mussten die agressive Aura von Taiga wahrgenommen haben. Darum shcloss sie die Augen und beruhigte sich wieder.

_________________________
„Du liebst mich? Ich dachte, wir hätten beschlossen, dass wir uns nicht verlieben, dass wir gezwungen wären, eine Lüge zu leben, und dass dies unser Leben zerstören würde.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
J. Silber
†Erster der Verstoßenen†

Designer

Anzahl der Beiträge : 332
Karma : 15617
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : O´feld

Steckbrief
Name: J. Silber
Wesen: Erzengel
Herkunft: unbekannt

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   So Feb 14, 2010 4:30 pm

„Du sagst ihr macht keine Fehler? Du sagst, ich will es nicht verstehen? Öffne endlich deine Augen Taiga! Es sind die gleichen Fehler, die auch ich begangen habe!
Du magst vielleicht anders sein, doch der Rest deines Ordens ist es nicht!
Ihr Hass auf die Menschen ist so groß, dass sie in ihrer Vorstellung des neuen Lyrasiens höchstens den Rang eines Haustiers oder Sklaven erreichen konnten, wenn überhaupt noch Platz für die verhasste Spezies war. Ganze Familien werden entführt und meistens Wochen später entstellt aufgefunden. Die Unruhe in Umbra steigt, denn der Anführer der Schwarzen Klaue hatte seine Drohung wahr gemacht, alle Wesen, die es wagten sich gegen ihn zu stellen würden harte Konsequenzen erleiden!“
J. Stimmer war nun fest, dieses junge Mädchen würde ihn nicht belehren, er hatte es mit eigenen Augen gesehen. All diese Morde, all diese Gewallt.

_________________________
„Jeder werde mit der Fähigkeit geboren, eine einzige Sache außerordentlich gut zu können, aber die Tragödie des Lebens sei, dass die meisten niemals herausfinden, was ihre Begabung ist.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://one-piece.forumsfree.de/
avatar
Taiga
»Vizeordensleiter«

Member

Anzahl der Beiträge : 555
Karma : 15949
Anmeldedatum : 22.01.10

Steckbrief
Name: Taiga
Wesen: Nephilim
Herkunft: Pendragon

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   So Feb 14, 2010 4:49 pm

"was weißt du schon davon? Du hast nie das durchgemacht, was ich durchmachte. Du als Erzengel hattest immer Freunde doch ich wurde von allen gehasst. Von den Engel, den Erzengeln und den Menschen. Ich will, dass sie slebst spüre, wie dreckig sie die anderen Wesen behandeln. Ich will, dass jedes Wesen seinen Platz bekommt. " Schrie sie ihn an. Sie spürte ihre Tränen in ihren Augen, als sie an ihre Vergangnheit denken musste. Als sie verstoßen wurde und nichtmal ihr Vater etwas dagegen getan hatte. Sie kannter ihn ja nichtmal. Sie war schon immer allein Auf der Welt gewesen. Taiga grob ihre Fingernägel in dne Aunband des Buches. Wie konnte jemand wie er es schon verstehen?

_________________________
„Du liebst mich? Ich dachte, wir hätten beschlossen, dass wir uns nicht verlieben, dass wir gezwungen wären, eine Lüge zu leben, und dass dies unser Leben zerstören würde.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
J. Silber
†Erster der Verstoßenen†

Designer

Anzahl der Beiträge : 332
Karma : 15617
Anmeldedatum : 05.02.10
Alter : 28
Ort : O´feld

Steckbrief
Name: J. Silber
Wesen: Erzengel
Herkunft: unbekannt

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   So Feb 14, 2010 5:04 pm

„Ich weiß mehr davon als du es jemals wissen kannst, denn du lebst in deinen Hass, während ich mit der Schuld leben muss, die ich niemals wieder gut machen kann!“ J. hatte sein Stimme nicht erhoben, denn es gab nichts, worüber es sich aufregen konnte. „Von jedem, der in diesen Krieg stirbt, klebt sein Blut an mir. Jede Familie die aussandergerissen wird, hat es mir zu verdanken. Ja, selbst deine Vergangenheit, all das was du durchmachen musstest, ist meine Schuld. Also sage niemals wieder, ich würde nichts davon wissen!“ In den Augen des Erzengels spiegelte sich Mitgefühl. „Deswegen sind wir mit einander verbunden, du bist uns eine weitere Last, die ich tragen muss.“

_________________________
„Jeder werde mit der Fähigkeit geboren, eine einzige Sache außerordentlich gut zu können, aber die Tragödie des Lebens sei, dass die meisten niemals herausfinden, was ihre Begabung ist.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://one-piece.forumsfree.de/
avatar
Taiga
»Vizeordensleiter«

Member

Anzahl der Beiträge : 555
Karma : 15949
Anmeldedatum : 22.01.10

Steckbrief
Name: Taiga
Wesen: Nephilim
Herkunft: Pendragon

BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   So Feb 14, 2010 5:24 pm

Sie sei eione Last, die er tragen muss? Wohlkaum. In ihrer Vergangneheit hat sie niemals jemand anderes um sie gekümmert als Sinclair und Eric. Danach hatte sie sich selbst um sich gekümmert. "Diese Unterhaltung führt zu nichts. Du bist der Vizeordensleiter der Schattenkrieger und ich ein Mitglied der schwarzen Klaue. Wir sollten uns, so wie es üblich ist, solange bekämpfen, bis einer von und aufgibt oder tot umfällt und keine Geheimnisse austauschen. Das ist schwachsinnig. " ihre stimme war wieder leiser geworden und hatte nun einen kühlen und gleichgültigen Klang. Als wäre ihr das alles nun egal. Sie wollte nicht weiter darüber reden. In ihren Augen war diese Unterhaltung überflüssgi gewesen. Doch sie wollte nicht an diesem Ort mit ihm kämpfen, da die Kathedrale zu wertvoll war um sie bei einen Kampf zu zerstören.

_________________________
„Du liebst mich? Ich dachte, wir hätten beschlossen, dass wir uns nicht verlieben, dass wir gezwungen wären, eine Lüge zu leben, und dass dies unser Leben zerstören würde.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Sternen Heiligtum   

Nach oben Nach unten
 

Sternen Heiligtum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tales Of Lyrasien :: Soltarien :: Stadt der Sterne-