PortalStartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neuigkeiten&Plots
Derzeit gibt es keine Neuigkeiten,
&
keine Plots.
Shoutbox
Credits
Story©by ToL

Layout©by ToL

Bilder©by photobucket.com

Charaktere©by Mitglieder
Vote!
Anime Toplist - Find the Best Anime and Manga Sites :: Watch Streaming Anime :: Downloads :: Wallpaper :: Online Manga Reader Anime-Toplist.de ~~Please Vote!~~ Tatze Graphics Top 100 +*+ Vote for me +*+ Zur EM - Toplist Athanasia Top 100. .:*~|Vote for me - NT Top 100|~*:. Girls-only´s Toplist!!!  Jojosan´s Mangas Toplist Tsumetai Top 100 - Please vote <3

Teilen | 
 

 Taiga Safir, advocatus diaboli

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Taiga
»Vizeordensleiter«

Member

Anzahl der Beiträge : 555
Karma : 15819
Anmeldedatum : 22.01.10

Steckbrief
Name: Taiga
Wesen: Nephilim
Herkunft: Pendragon

BeitragThema: Taiga Safir, advocatus diaboli   Sa Jan 23, 2010 9:18 pm

.::Steckbrief::.

Charakterbild


.::Persönliche Daten::.

Name: Safir
Vorname: Taiga
Rufname: schneepfötchen
Geschlecht: weiblich
Alter: 19
Wesen: Nephilim
Geburtsdatum: 30.05
Geburtsort: Pendragon
Land: Atlantis
Wohnort: Stadt der Sterne, Soltarien
Organisation: Schwarze Klaue
Rang: Vize
Beruf: Managerin


.::Soziales Umfeld::.

Familie: /
Freunde: /
Beziehung: /
Bekannte: /
Feinde: /
Besonderes: sie führt sowas wie eine HassLiebe Beziehung zu ihrem Chef.

.::Körperliche Daten::.

Größe: 169 cm
Gewicht: 56 kg
Statur: eher Dünn aber dennoch nicht sabgemagert
Augenfarbe: Schwarz
Haarfarbe/-länge: schulterlange, schwarze Haare
Blutgruppe: 0-
Besondere Merkmale: Trägt nur teure Designer Klamotten.


.::Persönlichkeit::.

Charaktereigenschaften:
Taiga ist sehr kalt und kümmert sich nicht viel um andere Menschen. Sie ist eine Realist und und geht vorwiegend taktisch vor und denkt über alles noch einmal nach bevor sie wirklich etwas macht. Sie ist nicht gerade sehr gesprächig aber wenn, dann ist sie eher zynisch und sarkastisch. Sie zeigt nicht oft Gefühle jedoch ist sie sehr Loyal und glaubt an ihre Überzeugungen. Sie setz alles ein um ihre Ziele zu erreichen und ist dadurch auch sehr ehrgeizig und stolz. Obwohl sie sehr intelligent ist hält sie sich meist im Hintergrund und lässt andere ihre Befehle ausführen.
Stärken:
Intelligenz
Willenstärke
Taktik
Schnelligkeit

Schwächen:
Bekommt Schäche anfälle wenn Sinclair ihre Seele frisst
Rauch
Dessintresse
Misstrauen




Interessen:
Lesen
Geldverdienen
Macht
Mag:
Bücher
Nacht
Schwimmen
Schwarze Rosen
Sterne
Regen
Musik
Schnee
Pizza
Süßigkeiten

Hasst:
dumme Leute
Menschen
Engel
Naivität




.::Informatives::.

Clan:
Besondere Fähigkeiten:
Sie beherrscht die Kraft der Telekinese auch Psychokinese genannt. Mit dieser Kraft ist sie dazu in der Lage Gegenstände zu bewegen und sie so z.B. zu nutzen um einen Gegner auch aus einer weiteren Distanz hinaus anzugreifen.

Sie kann auch die Pyrokinese (Durch Gedankenkraft Feuer entzünden), die Kryokinese (durch Gedankenkraft Wasser zu Eis gefrieren lassen), Aerokinese (durch Gedankenkraft Luft beeinflussen) und Biokinese (durch Gedankenkraft biologische Systeme beeinflussen) nutzen.
Waffen: Einige Wurfmesser, ein Katana mit einer Nachtschwarzen Klinge, zwei Pistole,
Kampfstil: Sie kämpft mit ihrem Schwert aber ist auch in der Lage kampfsport einzusetzen.


.::Geschichte::.

Taiga ist eine Nephilim doch leugnet dies. Sie ist in einer Stadt weit weg von Lyrasia geboren wurde. Diese Stadt war fast nur von Engeln besiedelt. Doch ihr menschliches Blut machte sie an diesem Ort zu einem Außenseiter, der verdorben und mit Dämonenblut beschmutzt war. Nephilim waren einfach nicht gerne gesehen. Also blieb Taigas Vater nichts anderes übrig als sich dem Willen der Gesellschaft zu beugen und sie weg zuschicken. Hinunter auf die Verdorbene Erde. Dorthin, wo sie hingehörte. Ihre Mutter war schon längst Tod. Die Anwesenheit der vielen Engel an einem Platz zerreißt nun mal einem normalen Menschen die Nerven und er stirbt langsam von innen nach außen ab.
Aber zurück zu Taiga. Nun musste sie also auf die erde. Sie war ein fast reines himmlisches Wesen und musste auf die erde? Natürlich ist das unfair. Sie sollte sich mit den dreckigen und niedrigen Wesen, diesen Menschen abgeben? Doch was bleibt ihr schon anderes übrig? Sie ist gefangen in diese Welt. Sie war nichts weiter als ein kleines Straßenmädchen in den Augen der meisten Menschen. Warum sollten sie auch ein himmlisches Wesen erkennen. Sie hatte auf der Straße keine Freunde. Alle hielten sie für ein kaltes, gefühlloses Mädchen. Natürlich war sie das auch. Warum sollte sie auch so etwas wie liebe oder Freundschaft empfinden? Sie wurde schon einmal enttäuscht. Warum sollte sie noch einmal so einen Fehler machen und glauben, dass ihr das selbe nicht noch einmal passieren würde? Sie wusste es nicht aber sie war dumm genug, dem Mann zu begegnen, der erneut ihr Vertrauen weckte. Sie viel ihm auf Anhieb auf und er fiel ihr auf Anhieb auf. Er wusste, dass sie kein dummes Menschen Kind ist. ( Und ja Menschen sind tatsächlich dumm. Sie sind in ihrem Wissen so eingeschränkt und wollen nur banale Fragen beantwortet haben. Jedoch akzeptieren sie darauf keine banale Antwort) Jedoch war der Mann, der sie von der Straße aufnahm kein gewöhnlicher. Im Gegenteil. Er war kein Mensch. Ein Mensch wäre zu dumm gewesen, um ihr Talent zu erkennen. Er war ein Dämon. Ein mächtiger und starker Dämon. Und noch dazu der Leiter der Schwarzen Klaue. Er nahm sie mit zu sich nach Hause. Dort erfuhr sie zum ersten mal, wer überhaupt ihr „Retter“ war. Eric Sinclair war sein Name. Er war also ein mächtiger Dämon. Und was für eine Lachnummer von Sohn hatte er überhaupt? Er hieß William Eric Sinclair. Kaum zu glauben. Eric brachte Taiga alles bei. Er zeigte ihr, wie sie überlebte. Er zeigte ihr, wie sie kämpfte. Er brachte ihr gewisse Arztmethoden bei. Jedoch alles in Anwesenheit seines Sohnes. Um genau zu sein war sein Sohn dabei, um das ganze ebenfalls zu lernen. Aber er lernte es schon viel früher. Das heißt: er war besser. Und das mochte Taiga gar nicht. Sie hatte immer versucht ihn zu übertreffen. In ihren Augen war Will nicht die beste Wahl die schwarze Klaue an zuführen. Er war ein arrogantes, dummes Arschloch. Das leider Gottes einfach nur geil aussah. Doch das würde Taiga, so hatte sie sich geschworen, ihm nie sagen. Im Gegenteil. Sie würde ihm niemals gehorchen. Sie würde ihm immer wieder versuchen, ihn loszuwerden.

Doch diesem Plan wurde ein Strich durch die Rechnung gemacht, als Eric mal wieder verschwand um etwas zu erledigen. Taiga wusste nicht, was es war aber sie hatte gelernt ihn nicht zu fragen, wenn er ein Geheimnis für sich behalten wollte. Also nahm sie nur einen Brief von ihn an mit der Anweisung ihn erst zu öffnen, wenn er nach 7 tagen immer noch nicht wieder da war. Wie der Zufall es so will geschah es wirklich, dass er nicht zurück kam. Also blieb William und Taiga wohl nichts anderes übrig, als den Brief zu öffnen und seinen letzten Willen zu Lesen. Jedoch war dies wirklich sein letzter Wille. In dem Forderte er den nun amtierendem Sinclair und Taiga auf, sein Werk zu vollenden. Taiga hatte immer auf Eric gehört und alles getan, was er wollte. Doch weigerte sich ihr Geist zunächst sich einfach Sinclair zu unterwerfen. Sie spürte erneut, wie enttäuscht sie war, erneut einfach Fallen gelassen zu werden. Doch wusste sie, dass dieser „Vater“ dafür gesorgt hatte, dass ihr und Sinclair gut ging. Aber durch Trauer und Wut überwältigt wusste sie einfach nicht, was sie machen sollte. Sie beschloss ( oder besser gesagt Sinclair beschloss) dass es das beste wäre sich von ihm trösten zu lassen.
Lezten Endes hatte das Trösten geholfen sie wieder zu der kalten Frau werden zu lassen, die sie vorher schon war. Sie beschloss sich Erics Wunsch zu beugen und gemeinsam mit Sinclair die schwarze Klaue an zuführen....


.::Regeln gelesen?::.

Foren Regeln: pride
RPG Regeln: Creed
Energie Regeln: Wrath


Zuletzt von Taiga am Mi Jan 27, 2010 5:25 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Dawn
†Eisschatten†

Admina

Anzahl der Beiträge : 780
Karma : 16729
Anmeldedatum : 25.12.09
Alter : 25

Steckbrief
Name: Dawn Lilinette Novares
Wesen: Erzengel
Herkunft: Valley Of Wine

BeitragThema: Re: Taiga Safir, advocatus diaboli   So Jan 24, 2010 6:54 pm

angenommen, tolle Geschichte und schön ausführlich ^.^

_________________________

They say that above the gateway to hell is written:
Abandon all hope who enter here...


Dawn spricht/denkt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forgotten-city.forumieren.de/
 

Taiga Safir, advocatus diaboli

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tales Of Lyrasien :: Charakterbereich :: Bewerbung :: Charakter Archiv-