PortalStartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neuigkeiten&Plots
Derzeit gibt es keine Neuigkeiten,
&
keine Plots.
Shoutbox
Credits
Story©by ToL

Layout©by ToL

Bilder©by photobucket.com

Charaktere©by Mitglieder
Vote!
Anime Toplist - Find the Best Anime and Manga Sites :: Watch Streaming Anime :: Downloads :: Wallpaper :: Online Manga Reader Anime-Toplist.de ~~Please Vote!~~ Tatze Graphics Top 100 +*+ Vote for me +*+ Zur EM - Toplist Athanasia Top 100. .:*~|Vote for me - NT Top 100|~*:. Girls-only´s Toplist!!!  Jojosan´s Mangas Toplist Tsumetai Top 100 - Please vote <3

Austausch | 
 

 Kiku of the Vile - Tochter der Dämmerung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Kiku
†Tochter der Dämmerung†

Moderator

Anzahl der Beiträge : 128
Karma : 14505
Anmeldedatum : 21.01.10
Alter : 25

Steckbrief
Name: Kiku
Wesen: Vampir
Herkunft: -

BeitragThema: Kiku of the Vile - Tochter der Dämmerung   Do Jan 21, 2010 10:54 pm

.::Steckbrief::.



.::Persönliche Daten::.

Name: of The Vile
Vorname: KIku
Rufname: Kiku
Geschlecht: weiblich
Alter: 17 vom Aussehen^^ (wahres alter ist unbekannt)
Wesen: Vampir
Geburtsdatum: unbekannt
Geburtsort: Varla
Land: Elenarda
Wohnort: überall und nirgendwo
Organisation: -
Rang: -
Beruf: alles womit sich Geld verdienen lässt, meistens handelt es sich um Unterhaltung (im Sinne von Musik) und Morde (Auftragskiller)


.::Soziales Umfeld::.

Familie: Lucien (ihr geliebter verschollener Bruder),der Rest lebt nicht mehr
Freunde: -
Beziehung: -
Bekannte: -
Feinde: -


.::Körperliche Daten::.

Größe: 1,60
Gewicht: 45kg
Statur: schmal, zierlich, dennoch sehr weiblich
Augenfarbe: Eisblau, Blutdurst, Kampfrausch starken Gefühlen blutrot
Haarfarbe/-länge: Blond, bis zu den Hüften lang
Blutgruppe:
Besondere Merkmale: schwarze Tätowierungen, die ihren Körper schmücken und wie ihre Augen, sich blutrot verfärben können.


.::Persönlichkeit::.

Charaktereigenschaften: Kiku ist verschlossen zu Fremden und sagt nur das nötigste. Schnell kommt sie in den vampirischen Zustand in dem sie sich nicht kontrollieren lässt, jedoch ohne Emotionen zu zeigen. Man könnte sie fast mit einer starren Säule vergleichen. Denn genauso herzlos kann sie sein. Doch tief in ihrem Innern ist sie sehr verletzlich und der reinste weinende Sonnenschein. Ihre eigentliche Persönlichkeit ist sehr liebevoll und farbenfroh. Wenn sie Freunde hätte, was ihr momentaner Zustand nicht zu lässt würde sie alles für diese tun und geben um sie zu beschützen. Nach dem Verlust ihres Bruders ist sie nicht mehr in der Lage ihr wahres liebevolles ich zu zeigen. Man könnte sagen, dass mit Lucien auch ihre Gefühle gegangen sind.

Stärken:
~Violine spielen
~singen
~ihre Vampirischen Fähigkeiten
Schwächen:
~ schwarze Magie (erinnert sie zu sehr an ihren Bruder)
~ Misstrauen gegenüber anderen, ist verschlossen gegenüber anderen
~Ihre Vergangenheit (schnell verlustängste und geht nicht gern mit fremden eine Bekanntschaft ein)
~Geschwister(Bruder und Schwester die zusammen glücklich sind)

Interessen:
~Musik
~Magie

Mag:
~den Mond
~ die Nacht
~Magie
~ Blutzuckerwatte

Hasst:
~Emotionen
~Optimisten
~ Seelische Verletzungen


.::Informatives::.

Clan: -
Besondere Fähigkeiten: das Element Feuer
Waffen: Katana
Kampfstil: Kiku ist eine sehr schnelle und starke Kämpferin, die gerne ihre magischen Fähigkeiten mit ihrem Katana kombiniert. An sich ist ihr Kampfstil schwer entschlüsselbar. Aber sie ist definitiv der Nahkampf Typ, der keine Gnade walten lässt und im Rausch des Kampfes nicht zu bändigen ist.


.::Geschichte::.

Kiku ist eine geborene Vampirin. Aus diesem Gründen verspürt sie keinen normalen Blutdurst. Im Gegenteil sie muss drauf achten regelmäßig Blut zu sich zu nehmen. Der Blutrausch zustand tritt erst ein, wenn sie bereits einen Schluck getrunken hat oder ihr Opfer sicher fest steht.
Als Kiku geboren wurde war es noch normal das Vampire frei unter allen anderen Lebewesen lebten. Doch das sollte sich ändern. Eines Tages überrumpelte eine sich selbst heilig nennende Fraktion das Land und nahm die Macht an sich. Diese Fraktion hasste Vampire. Es kam zu einem bitteren Krieg in dem die Vampire und ihre Anhänger den kürzeren ziehen sollten. Kiku und ihr älterer Bruder Lucian würden vor dem bevorstehenden Krieg in eine kleine Gruft gebracht, wo sie warten sollten bis er vorbei war. Lucian und Kiku warten eine halbe Ewigkeit doch keiner kam zu ihnen und holte sie.
Eines Tages beschlossen die Geschwister einfach ihre Gruft zu verlassen. Als sie auf normalen Boden standen, bemerkten sie dass alles um sie herum zerstört war. Entsetzt suchten sie ihre Eltern, die eine entscheidende Rolle auf der Vampirischen Seite im Krieg getragen hatten. Sie suchten Stunde um Stunde, Tag um Tag. Schließlich kamen sie an die Thore der neue Hauptstadt, der neuen Macht und fanden ihre Eltern ermordet als Trophäen vor ihnen wieder. Sie sollten andere Wesen abschrecken und ihre Macht symbolisieren, denn schließlich hatten sie es geschafft, fast ein komplettes Folk zu vernichten. Als die beeiden Geschwister ihre Eltern so sahen, ging der Vampir mit ihnen durch. Sie wurden wild und wollten sich geradewegs in den Tod stürzen um ihre Eltern zu rechen. Doch so weit kam es nicht. Ein Magier nahmen Valarauco bemerkte die beiden Vampire, bevor sie hätten etwas anstellen können und bändigte sie durch einen Zauber der nur seiner Familie erbe geworden war. Vor Jahrhunderten hatte einer der ersten Vampire als Zeichen seiner Dankbarkeit einem Vorfahren des Magiers einen speziellen Zauber gegeben, der Vampire sofort beruhigte und sie kurzzeitig in einen Tranceartigen zustand verwarf. Der Erbe dieses Zauberers, Zauberer der dunklen Magie Valarauco stand vor ihnen und hatte Mitleid. Er selbst kannte die besagten Vampire nur aus seiner Kindheit. Er war nur in diesem Land und wichtige Einkäufe zu erledigen und hatte erst soeben von dem Krieg erfahren, der bis vor einigen Tagen das Bild geprägt hatte. Aber nun da er die beiden verzweifelten Vampire sah, die vermutlich die letzten ihrer Art waren meldete sich sein Vater Instinkt. Er selbst hatte zwei Kinder die in demselben alter wie die beiden waren. So dachte er nicht lange nach sondern zauberte automatisch den Zauber, von dem er nicht einmal wusste, dass er ihn vererbt bekommen hatte und nahm die beiden mit in das Land Nekropien. Dort angekommen dauerte es eine Weile, bis die beiden Vampire sich einlebten und mit ihrem neuen leben zu recht kamen. Doch richtig einleben taten sie sich nie. In ihnen loderte immer der Hass. Dennoch erlebten sie dort einer ihre schönsten Zeiten. Die Vampire lebten dort wie normal Magierkinder, was aufgrund ihres beherrschbaren Blutdurstes möglich war. In dieser Zeit lernten die beiden auch ihre spezielle Magie kennen, die jeder der Urvampiraten in sich trug. Kiku erlernte das Element Feuer zu bändigen und ihr Bruder die schwarze Magie. Sie trainierten viel zusammen, um eines Tages doch ihre Eltern zu rechen und um dann fort an zusammen zu leben wie es für reinblut Vampirgeschwister üblich war. Aber auch dieses Glück war ihnen nicht vergönnt, den eines Tages, als die beiden vom Training nach Hause kamen war ihre Magierfamilie verschwunden. Nun da sie kontrollierter und stärker waren, versuchten sie sie strategisch zu finden. Doch das einzige was sie fanden war eine dunkle Gestalt, die die beiden angriff. Sie kämpften unzählige stunden. In einem Angriff den Kiku nicht länger standhalten konnte, kam ihr Bruder ihr zur Hilfe und beschütze sie. Die dunkle Gestalt nutze diese Schwäche aus und nahm ihren Bruder mit sich. Als Kiku die, die vor Schreck ihre Augen geschlossenen hatte, sie wieder öffnete waren die beiden fort. Verzweifelt versuchte sie ihren geliebten Bruder oder die dunkle Gestalt zu finden. Doch auch nach Jahrer langer Suche fand sie sie nicht. Ihr vampirisches ich übernahm die überhand und ließ Blut über Blut fließen.
So ist sie in kleinen Dörfern als Gefühloser Schatten der Unheil bring bekannt. Sie ist gehört keiner Organisation an und schlägt sich alleine durch.



.::Regeln gelesen?::.

Foren Regeln: Pride
RPG Regeln: Wrath
Energie Regeln: Greed

ich hoffe das ist so okay ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Dawn
†Eisschatten†

Admina

Anzahl der Beiträge : 780
Karma : 15649
Anmeldedatum : 25.12.09
Alter : 24

Steckbrief
Name: Dawn Lilinette Novares
Wesen: Erzengel
Herkunft: Valley Of Wine

BeitragThema: Re: Kiku of the Vile - Tochter der Dämmerung   Fr Jan 22, 2010 1:40 am

jep, ist akzeptiert ^.^

_________________________

They say that above the gateway to hell is written:
Abandon all hope who enter here...


Dawn spricht/denkt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forgotten-city.forumieren.de/
 

Kiku of the Vile - Tochter der Dämmerung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tales Of Lyrasien :: Charakterbereich :: Bewerbung :: Charakter Archiv-